»Malus« ist das lateinische Wort für Apfel. Seine Form ist rund, vollkommen und ganzheitlich. Er symbolisiert Weisheit, Liebe, Leben und natürlich Sünde. Bereits im Garten Eden konnte Eva der Versuchung nicht widerstehen und verführte ihren Adam mit der süßen Frucht – dem Heiligsten für unser Stöffsche. 

Unwiderstehlich verführerisch sind auch unsere Apfelweine. Sie schimmern in Gold, ihr Aroma ist einzigartig und die Zubereitung ist natürlich liebevoll. Unser Wunsch ist es, dem täglichen Leben ein kleines bisschen Freude zu machen. Und den Alltag ein kleines Stückchen schöner. 

 
 
 


Sündhaft im Geschmack.

Handgepresst. Heilig. Regional. Mit höchster Trinkigkeit – 100% firlefanzfrei.

Seit 2012 pressen und veredeln wir handverlesene Äpfel aus heimischen Gärten. Wir pflegen die Bäume und zelebrieren den Gärprozess. Aus leckerstem Süßen wird einzigartiger Apfelwein. Immer wieder neu, immer wieder anders. Und garantiert ohne Schwefel. In eigener Kellergärung verfeinern wir Jahr für Jahr unseren „heiligen“ Apfelwein und gewährleisten einzigartiges, regionales Kulturgut mit höchster Trinkigkeit. Gold im Glas und Gold für unsere Kehlen.

 

 
 

ADAM unicus

Diese sortenreinen Apfelweine sind einzigartig. Aus jeweils nur einer Apfelsorte gepresst entsteht ihr unverwechselbarer Charakter. Die Urväter des guten Geschmacks – 100% firlefanzfrei.

 
bottle_adam.jpg
 

 
 

EVA pirum & CYDONIA

Der Apfel muss verliebt sein. Diese flaschengegärten Apfelweine sind eine himmlische Verbindung höllisch leckerer Äpfel aus unseren Gärten. Verfeinert mit einem Tropfen Birne bzw. Quitte – 100% firlefanzfrei.

 
 

 
 
 

Eden PARADISUS

Aus dem Besten, was unsere Gärten zu bieten haben. Dieser flaschengegärte Apfelwein ist eine himmlische Verbindung höllisch leckerer Äpfel mit natürlicher Spritzigkeit. So muss das Paradies schmecken – 100% firlefanzfrei.

 
 

 
 

Sünde novo

Verboten lecker. Der perlige Apfelschaumwein ist von Hand gerüttelt und eine Verführung im Glas. Damit bekommt Eva garantiert jeden Adam rum – 100% firlefanzfrei.

 
bottle_suende.jpg
 
 
 


Felix Dürichen, Gründer von Sankt Malus, ist Creative Director Branding & Design in Frankfurt am Main. Die Arbeiten, die er und sein Team kreieren, ernten international Lob und Anerkennung.

»Kein Druck, kein Saft.«


Eine Zutat darf bei der Herstellung eines guten Produkts nicht fehlen: Druck. „Wenn sich hoher Anspruch und Begeisterung verbinden, entsteht positiver Druck. Ein Zustand, der dazu führt, dass sich Arbeiten vom Alltäglichen und der Masse absetzen. Zufälligerweise trifft das auch auf meine zweite große Leidenschaft, der Herstellung von Apfelwein zu. Kein Druck, kein Saft.“

Gerade in der Kommunikationsbranche ist der Zustand von ständig anhaltendem Druck kein unbekannter. Aber anstatt sich davon erdrücken zu lassen, nutzt ihn Felix auf seine Art und erzeugt literweise „Saft“.

In den letzten Jahren wurde seine Leidenschaft für Print, Fotografie und Typografie mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Dazu zählen z.B. Cannes Lions, ADC, Clio, One Show, Eurobest, Epica, Red Dot Best of the Best Awards, IF Design und der European Design Award.

Über seine Arbeiten wurde weltweit in renommierten Magazinen und Blogs berichtet, unter anderem im PAGE Magazin, Novum, Chois Gallery, Fubiz, Design made in Germany, Designtaxi und BBC.

 
 
 

Kontakt

 

Sankt Malus
Manufaktur für Apfelwein

Felix Dürichen
Schäfergasse 16
61138 Niederdorfelden

Telefon +49 172 656 1742
Email Felix@Sankt-Malus.de

 
 
 
 

 
 

Du hast fragen oder einfach nur durst?
schreib uns, wir helfen gerne.

 
Name *
Name